Alter Kaktus

Stachelig wackelig überzwerch
und ein bisschen selbstzufrieden
wirkte er auf mich

Es war ihm eine neue Blüte
gelungen – dem halbvertrockneten
Kaktus – der einst an einer
südlichen Müllhalde lag

Der letzte Beitrag im Juli. Ich fasse es nicht, aber morgen,
am Montag,  ist tatsächlich schon der erste August,
von dem ich mich jetzt fast überrumpelt fühle   🙂

17 Gedanken zu „Alter Kaktus

  1. Was für ein wunderschönes Blütenbild. Ich bin hell begeistert davon.
    Und ja, morgen beginnt der August – bei uns mit dem Nationalfeiertag.
    Zum Glück hat unser Kanton wegen der Hitze und Trockenheit verboten, Feuerwerk abzubrennen.
    Alles Andere wäre in der momentanen Situation grobfahrlässig, wie ich finde.
    Dir einen schönen, letzten Juliabend und lieben Gruss,
    Brigitte

    Gefällt 1 Person

    1. Das freut mich jetzt aber, liebe Brigitte, daß Dir mein Blütenbild gefällt.
      Eigentlich schade, daß das Feuerwerk nun ausfällt, aber es wäre wirklich grob fahrlässig, es zu erlauben. Die Brandgefahr ist viel zu groß. Das wäre es hier bei uns vermutlich auch.
      Ganz herzliche Grüße in die Nacht von Bruni an Dich

      Gefällt mir

      1. *lach*, das ist wohl so, lieber Finbar. Ich frage mich, ob er wohl dachte, er wäre wieder im Süden gelandet ? 🙂 Ich mag meine ollen Kaktüsse, obwohl sie einzeln nicht besonders dekorativ aussehen.
        In der Gruppe machen sie mehr her *kicher*

        Gefällt mir

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite bzw. WordPress (Wordpress.com, Gravatar, Akismet) einverstanden. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..