Wenn ich schreibe

Wenn ich schreibe – in meinen Gedanken versinke
in Träumen Ankunft feiere und mir darin meinen eigenen Weg suche

Wenn ich einem Gedanken folge ihn von allen Seiten betrachte
ihn zärtlich schubse – von seiner Wichtigkeit überzeuge

Wenn ich einer Wortespur auf der Fährte bin ein wunderfeines Wort
unter einem Schmutzwäscheberg entdecke

Wenn ich Zwerge und Kobolde fange bevor ich zum gläseren See gelange
eine Stimme aus Anderland zu mir spricht und sich leise und sachte
in meine Gedanken mischt

Wenn ich im Dunkel sitze und es vor mir hell leuchtet damit ich
nicht den sich am Boden ringelnden Roten Faden verliere

Wenn ich schwitze, obwohl ich in kalten Räumen sitze meine Finger
über die Tasten rennen kleine bekritzelte Zettel mir zu Hilfe
eilen und ihr leises Rascheln sich in Wortezauber verwandelt

Dann bin ich zufrieden für kurze Zeit   (Bis es dann  wieder so weit ist)

Neue Ideen stehen bereit…  🙂

13 Gedanken zu „Wenn ich schreibe

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite bzw. WordPress (Wordpress.com, Gravatar, Akismet) einverstanden. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.