Rückenpoesie

Ein Häuschen im Baum
ein Sommernachtstraum

Ein Rotkehlchen
das auf dem Brunnenrand trippelt
und sich an der versteckten Quelle labt

Ein grüner Trieb im Garten
der klammheimlich die Erde durchbricht

und ein Kissen in meinem Rücken mit
der Hoffnung ich muß mich für
Stunden nicht bücken …

 

12 Gedanken zu „Rückenpoesie

      1. Es geht, ich habe jede Menge Baustellen, aber ich bin recht optimistisch. Besonders seitdem mein Blutdruck zumindest gesenkt werden konnte. Danke für die Nachfrage und alles Gute für Dich. Liebe Grüße, B.

        Gefällt mir

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite bzw. WordPress (Wordpress.com, Gravatar, Akismet) einverstanden. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.