Du warst der Tag

Du warst der Tag
für mich
die Stunde die mich erfüllte

Ganz eigentümlich

Ein Duft der mitten im
Winter nach Frühling ruft

Nach Erdbeeren im Schnee
allersüßestem Himbeertraum
schaum und reifenden
Kirschen im Apfelbaum

 

Nur ein Traum, der keine Erfüllung braucht
und ein Foto das scheinbar keinen Bezug zu meinen Worten hat
Es sei denn, Du findest ihn in seinen Farben 🙂

Manchmal macht es einfach Sinn, Unsinniges aufzuschreiben

 

Werbung

16 Gedanken zu „Du warst der Tag

      1. Ich mag es, über solche Dinge nachzudenken. Ich war heute sehr ausgebremst. Wie eine Welle kam es und nun ist es wieder weg. Lass Dich nicht ärgern, sieh es positiv, es verändert vielleicht die Sicht auf manche Dinge.
        Danke und liebe Grüße an Dich.

        Gefällt 2 Personen

    1. *lächel*, der nächste Beitrag könnte also *Sommerliche Liebe* heißen? Lieber Finbar, wo sollten in der Liebe denn Gefahren lauern? 🙂 Stachelige Beeren fasse ich immer sehr vorsichtig an, aber man weiß ja nie *g*
      Einen feinen Sonntagabend auch für Dich und ganz herzliche Grüße von mir

      Gefällt 1 Person

      1. Es könnten doch auch wunderschöne Überraschungen sein, lieber Finbar.
        Wären es nur bösartige, die verletzen, dann würde doch kein Mensch nach ihr suchen, oder?
        Einen entspannten und guten Morgen wünsche ich Dir

        Gefällt mir

  1. Auch ich finde deine Zeilen in keinster Weise unsinnig, nehme sie als Verknüpfung wahr, denn jetzt gibt es die roten Ilexbeeren und sie lassen an andere rote Sommerfrüchte denken.
    Herzliche Grüße aus dem Schneeland an dich – ja, es schneit und schneit und schneit …

    Gefällt 4 Personen

    1. Liebe Ulli, und die roten Sommerbeeren kommen ja auch schon im Text vor. Du hast natürlich vollkommen recht mit der Verknüpfung .
      Ulli im Schneeland! Ich dachte es mir schon. In Deiner Region ist der Schnee fleißig, ich habe es vor Jahren selbst schon erlebt.
      Ganz herzlich, Bruni

      Gefällt 2 Personen

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite bzw. WordPress (Wordpress.com, Gravatar, Akismet) einverstanden. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..